Beiträge

Lopoca – Poker Tipps und Strategien

lopoca-pokerstrategienPoker bei Lopoca online spielen – Tipps und Strategien

Lopoca Tipps und Strategien um beim Poker erfolgreich zu gewinnen. Man sagt, Poker sei einfach zu lernen, aber schwer zu beherrschen. Wie in vielen Dingen des Lebens, die wir erlernen, ist auch der Weg zum wirklich guten Pokerspiel eine Herausforderung die sich lohnt, aber auch jede Menge Spaß bereitet.

Wer beim Poker Erfolg haben will, sollte grundsätzlich bedacht, aggressiv und unberechenbar spielen können. Entdecke die Fehler der Mitspieler und mache sie zu deiner Chance. Die Art und Weise, wie du deine Hände spielst, macht dich zu einem passiven oder einem aggressiven Spieler. Setzt du selten, und nur, wenn du entsprechend gute Karten hast, ist deine Spielweise passiv. Spielst du hingegen auch schlechte Hände, wird deine Spielweise als aggressiv bezeichnet. Je nachdem, ob du loose oder tight spielst, unbesorgt, locker oder streng, aufmerksam, kalkulierend, wird sich deine Spielweise auf den Spielverlauf und somit auf deinen Erfolg auswirken. Es ist unmöglich, jedes Pokerspiel zu gewinnen. Versuche trotzdem jedes Spiel so gut wie möglich zu spielen.

Poker und Mathematik

lopoca-poker-tipps-und-strategienPoker hat viel mehr mit Mathematik zu tun, als man meint…

Die erste Entscheidung bei jedem Spiel ist die Entscheidung, welche Hand man spielt und welche nicht. Für ein gewinnbringendes Pokerspiel kommt es letztendlich darauf an, die Fähigkeit zu trainieren, gute und strategisch richtige Entscheidungen treffen zu können. Wahrscheinlichkeiten mit unvollständigen Informationen berechnen zu können gehört beim Pokerspiel zur Routine. Das heißt, Pot Odds berechnen, Wettstrukturen erkennen, Spielertypen zu durchschauen, Bluffs aufzudecken. Wer hält seine Position mit welcher Strategie und wie nutzt er sie für das Spiel. Der Vergleich von Odds und Pot Odds beruht auf Mathematik und hilft bei der Entscheidung, zu setzen oder auszusteigen. Wenn die Wahrscheinlichkeit sein Blatt zu verbessern größer ist als der relative Anteil am Gesamtpott, wird man eher setzen als auszusteigen. Ob du zu einem Flush oder einer Straight drawen wirst, hängt von den Pot Odds ab. Solche und ähnliche Entscheidungen sind während einer Session einige Male zu treffen. Es stimmt also, dass Poker einfach zu lernen, aber schwer zu beherrschen ist. Nur Übung kann dir die nötige Erfahrung und Sicherheit bieten, die du benötigst, wenn du beim Poker Erfolg haben willst.

Das Online Casino von Lopoca bietet dir diese Möglichkeit

lopoca-online-casino-spiele

lopoca tippDie meisten Spiele bei Lopoca können im “Fun Play Modus” ohne Geldeinsatz gespielt werden. Für die Spiele um Geld Varianten bietet Lopoca die Spiele bereits ab einem geringen Geldeinsatz an, ab dem die Spiele gespielt werden können. Hier Casino Spiele bei Lopoca online spielen.

Poker online bei Lopoca spielen – in Kürze verfügbar

Viel Spaß und vorallem Glück beim Spiel – Schreib uns deine Meinung…

LOPOCANEWS
TakeYourChance

Lopoca – Online Poker – Geschichte

lopoca-poker-serie

lopoca-poker-onlinePoker boomt seit über 40 Jahren und zählt zu den populärsten Glückspielen.

Pokergeschichte

Das Wort Poker leitet sich vom deutschen Wort “Poch”, „pochen“, bzw vom französischen “Poque” ab. Stochern, stoßen, stöbern heißt auf englisch “to poke”. Der Begriff “Poker” als Kartenspiel wird erstmals 1836 erwähnt. Frühere Formen des Pokerspieles sind das französische Bouillott, das englische Brag, das spanische Primero (16.Jhdt), oder das mit 25 Karten gespielte persische As Nas.

Ende der 1820er brachten französischen Siedler das Spiel nach New Orleans, wo es recht bald in den Jahren darauf schon als “Schummelspiel” bezeichnet wurde. Vom Westen der Staaten, Mitte des 19. Jahrhunderts, zur Zeit des Goldrausch verbreitete sich das Pokerspiel dann rasch über ganz Amerika. Es wurde in den 1820er Jahren noch mit 20 Blatt gespielt. Erst 30 Jahre später dann auch mit 52 Karten. Damals wurden dann auch der Flush und der Straight als gültige Pokerblätter gewertet.

lopoca-poker-boomt

In den 1860er Jahren werden bereits Pokervarianten, wie “Stud Poker” oder “Draw Poker” erwähnt. “Spit in the Ocean” gilt als die älteste Poker-Variante mit Community Cards. Es  ist dem “Five Card Draw” Spiel ähnlich. “Hold´Em” Varianten gehören zu den jüngeren Pokerspielen. Sie gehen auf das “Cincinnati”, was wiederum eine “Dealer’s-Choice” Variante ist, zurück. Die “Hold´Em” Varianten sind in den Casinos seit den 1990ern bis heute unverändert stark beliebt.

Seit der WSOP (World Series of Poker) Anfang der 1970er Jahre ist Poker als Glückspiel etabliert und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Davor hatte Poker einen schlechten Ruf und wurde verbreitet sogar als Falschspiel bezeichnet. Es galt früher als reines Glückspiel weil es keine strategischen Möglichkeiten zur Beeinflussung des Spielverlaufs gäbe. Lange wurde die strategische Komponente, bei der Spieler durch Beobachten der Gegner und durch Kenntnis der Wahrscheinlichkeit den Spielverlauf beeinflussen können, bei dieser Vorverurteilung außer Acht gelassen. Die Verteilung der Karten ist zufällig, doch die Spieler wählen Höhe und Zeitpunkt des Setzens. Und das ist eine psychologische Komponente, die Spielverläufe entscheidend bestimmen können.

lopoca-pokerLopoca Online Poker

Heute gilt das Pokerspiel längst als salonfähig. Pokerturniere werden im Fernsehen übertragen. Live Poker im Internet sind voll im Trend und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Turniere und Freundschaftspokerrunden machten das Pokerspiel in den vergangenen 40 Jahren bekannter und verbesserten ebenfalls den Ruf des Pokerspiels.

Poker online bei Lopoca spielen – in Kürze verfügbar

Viel Spaß und vorallem Glück beim Spiel – Schreib uns deine Meinung…

LOPOCANEWS
TakeYourChance