Beiträge

Nach dem Erdbeben: Lopoca hilft CYF weiterhin

Lopoca hilft CYF nach dem schweren Erbeben im April dieses Jahres weiterhin. Fünf Monate ist es nun her, dass die Organisation Children and Youth First (CYF) bei dem schweren Erdbeben in Nepal das Schulgebäude verlor. Nun geht es für die Kinder langsam wieder voran, auch wenn es immer noch leichte Nachbeben in der Region gibt. Baucontainer geben den Kindern zumindest wieder eine vorübergehende Unterkunft. Lopoca hilft weiterhin und gibt finanzielle Unterstützung. Wunderbar ist, dass die Lopoca-Community voll hinter dem Projekt steht – DANKE LOPOCANER.

Wie kannst auch du helfen?

Dank der vielen Spendengelder konnten nach dem Beben Baucontainer errichtet werden, damit alle Kinder wieder ein festes Dach über dem Kopf bekommen. Es ist erstaunlich, wie hart daran gearbeitet wird, damit die Schule wieder wie eine Schule aussieht und das Zuhause sich wieder wie ein Zuhause anfühlt. Die Schule hat für die Kinder von CYF bereits wieder begonnen. Es bereitet den Kindern Freude, wieder eifrig zu lernen. Das gewohnte Leben hat also wieder einen Platz im Alltag eingenommen. Gleichzeitig haben die Planungen für die neue Schule begonnen und das Grundstück wird bereits vermessen. Der Bau der neuen Schule kann also dank der Spendengelder bald gestartet werden.

lopoca-hilft-CYF-erdbebenhilfe-in-nepal-girlssmiling lopoca-hilft-CYF-erdbebenhilfe-in-nepal-toddlers lopoca-hilft-CYF-erdbebenhilfe-in-nepal-student

lopoca-hilft-CYF-erdbebenhilfe-in-nepal-umgebung1 lopoca-hilft-CYF-erdbebenhilfe-in-nepal-vermessung lopoca-charity-CYF-erdbebenhilfe-in-nepal-umgebung2

Auch wenn die Ruhe langsam wieder zurückkehrt und die Kinder wieder lachen können, werden weiterhin Spenden benötigt, um einen zügigen und raschen Aufbau zu gewährleisten. CYF braucht also immer noch – auch deine – Hilfe.

Lopoca unterstützt weiterhin die Kindern in Nepal

Lopoca nimmt dafür weiterhin Spenden für Children and Youth First entgegen. Lopoca hilft, indem alle Team Partner und Kunden ersucht werden, zu unterstützen und zu helfen, damit die Kinder weiterhin mit dem Allerwichtigsten versorgt werden können. Lopoca hilft, indem die Spenden aller Team Partner und Kunden verdoppelt werden. Anfang Mai waren das bereits über 150.000 Euro an Spendengeldern, die von Lopoca auf 300.000 Euro verdoppelt wurden. Aber wir können noch mehr…

Wer spenden möchte, geht in seinem Account direkt zum Shop und wählt das Produkt “Kathmandu CYF Earthquake Help” und folgt einfach den Anweisungen, bis die Zahlung durchgeführt worden ist. Bei einer Überweisung bitte den Verwendungszweck “Kathmandu CYF Earthquake Help” angeben. Wer direkt von seinem Konto Guthaben spenden möchte, soll bitte das Guthaben auf sein Gaming Konto laden und eine Nachricht an Lopoca senden, damit die Abbuchung der Spende von Lopoca durchgeführt werden kann.

Wer sich am Laufenden halten oder sich zum Projekt CYF und zum aktuellsten Stand des Wiederaufbaus nach dem Erdbeben in Nepal informieren möchte, kann das auf der Facebookseite von Children & Youth First tun.

PS in eigener Sache: Wenn ihr schon mal auf Facebook seid, vergesst bitte nicht, Lopoca zu liken…

Lopoca hilft – Hilf auch du. Danke für die vielen Spenden bisher – Schreib uns deine Meinung…

LOPOCANEWS
TakeYourChance

Lopocaner, ihr seid großartig! Über 300.000 Euro für Nepal

Ende April hat ein starkes Erdbeben nahe Kathmandu Häuser und Infrastruktur zerstört. Auch das Lopoca-Charityprojekt CYF (Children and Youth First) ist davon betroffen. Eine erste Zwischenbilanz der Spenden liest sich unglaublich. 152,450 Euro wurden von euch gespendet. Lopoca verdoppelt diese Summe. Somit sind bislang über 300.000 Euro zusammen gekommen. Die Spendenaktion läuft natürlich weiter.

Am Samstag, den 25. April 2015, um 8 Uhr morgens wurde Kathmandu von einem schweren Erdbeben der Stärke 7,9 erschüttert. Nepal hat den Katastrophen-Zustand ausgerufen. Das Lopoca-Charityprojekt CYF ist ebenfalls betroffen. Die Unterkunft der Organisation für benachteiligte Kinder ist stark beschädigt und nicht mehr bewohnbar. Das Schulgebäude des Lopoca-Partners wurde komplett zerstört. Glücklicherweise wurde keines der Kinder und niemand der CYF-Personals verletzt.

Die Firmenleitung von Lopoca möchte ihren Partner CYF in dieser schwierigen Situation unterstützen und hat alle Team-Partner und Kunden aufgerufen, für die Erdbebenhilfe zu spenden, damit die Kinder mit Zelten, Schlafsäcken und allem, was sonst noch dringend benötigt wird, versorgt werden können. Lopoca verdoppelt die Spenden aller Team Partner und Kunden.

Bislang sind unglaubliche 152,450 Euro von euch gespendet worden. Das bedeutet, dass wir mittlerweile bei über 300.000 Euro sind.

Danke, Danke, Danke – ihr seid großartig!

lopoca-charity-CYF-erdbebenhilfe-in-nepal-CYFDie Spendenaktion läuft natürlich weiter. Um zu spenden, können Team Partner und Kunden von Lopoca direkt im IMS-Shop unter dem Produkt Kathmandu CYF Erdbeben Hilfe ihren Spendenbetrag anweisen. Bei Überweisungen sollte der Verwendungszweck ***Kathmandu CYF Earthquake Help*** angegeben werden. Wer direkt von seinem Guthaben im Konto spenden will, soll das Guthaben auf sein Gaming Konto laden und eine Nachricht an Lopoca senden, damit seine Spende abgebucht werden kann.

lopoca-charity-CYF-erdbebenhilfe-in-nepal-Nacht1Um mehr über den aktuellen Zustand der Kinder zu erfahren, kann man sich auf Facebook unter Children & Youth First informieren. Zur Zeit schlafen die Kinder im Freien auf dem Basketballplatz der Schule. Weitere Beben rufen immer wieder Panik unter den Kindern und anderen Betroffenen in der Region hervor. Es fehlt an sauberem Wasser, Zelten und Schlafsäcken für die Kinder, denn der Regen lässt nicht nach. Auch die Stromversorgung ist in weiten Teilen des Landes kurz vor dem Zusammenbruch.

Danke für die rasche Hilfe – Schreib uns deine Meinung…

LOPOCANEWS
TakeYourChance