Wir haben nichts zu verbergen!

Seit Mittwoch, den 17.06.15, hat es in Vorarlberg einige negative Medienberichte über Lopoca gegeben.

Bevor wir dazu Stellung nehmen, wollen wir schon einmal vorweg sagen: Danke für euren Support in den Foren und Kommentarfunktionen! Es ist nur noch ein einziger Artikel online und auch der wurde durch unsere Pressesprecher richtiggestellt.

Ausgangspunkt dieser Berichte war ein Artikel der Arbeiterkammer Vorarlberg. Diese hat eine Warnung ausgeschickt, die unter anderem zum Inhalt hatte, dass es aufgrund des Glücksspielmonopols verboten sei, bei Lopoca zu spielen.

Also alle anderen, die sogar ganz öffentlich Werbung machen und ebenso wie Lopoca von Malta oder einem anderen europäischen Land aus in Österreich anbieten sind die Guten – aber Lopoca ist böse? Die AK formuliert das so:

Das Problem: Wer von Österreich aus an ausländischen Glücksspielen wie z. B. Poker, Roulette oder Black Jack teilnimmt, macht sich strafbar. Die Strafen betragen dabei bis zu 7500 Euro. 

Diese Einschätzung teilen wir nicht. Wir gehen davon aus, dass das österreichische Monopol geltendem EU-Recht widerspricht, weshalb wir aufgrund der unionsrechtlich statuierten Dienstleistungsfreiheit und aufrechter eigener Lizenz in einem Mitgliedsstaat (Malta) sowie entsprechender Lizenzen unserer Partner berechtigt sind unsere Produkte in Österreich anzubieten.

Was besonders seltsam (und für uns ärgerlich) ist: Die AK hat Lopoca vor der Veröffentlichung keine Möglichkeit gegeben zu den Inhalten dieses Artikels Stellung zu nehmen und sich offenbar auch nicht die Mühe gemacht, unser System genau zu verstehen. Deshalb klingt das dann so:

Außerdem besteht bei lopoca.com für die AK der Verdacht, dass es sich um ein verbotenes Pyramidenspiel handelt.

Wie ihr alle wisst: Das Vertriebskonzept von Lopoca ist das Multi Level Marketing System (Partner Programm), welches durch die ausschließliche Produktbezogenheit der diversen Verdienstmöglichkeiten aus unserer Sicht gar kein verbotenes Pyramidenspiel darstellen kann. Lopoca gibt im Gegensatz zu allen anderen Online-Glückspielanbietern kein Geld für Werbung aus, sondern zahlt es in Form von produktbezogenen Provisionen an die Spieler zurück.

Ein weiterer Vorwurf ist, dass man bei uns nicht einfach so mitmachen kann – was doch eher Schutz als Risiko ist…

Bei Lopoca kann man nicht so ohne weiteres mitmachen. Wer sich auf der Plattform  lopoca.com registrieren will, muss einen „Empfehlungsgeber“ nennen, sonst ist der Einstieg nicht möglich.

Dass man sich nur oberflächlich mit Lopoca beschäftigt und nicht tiefgehend recherchiert hat, zeigt sich hier:

Dafür locken bei erfolgreicher Registrierung Provisionen für das Anwerben weiterer Teilnehmer. „Ihre Chance, Cashback Provision zu verdienen UND Spieleaction zu erleben, wenn Sie Ihre Freunde und sogar Fremde einbeziehen, indem Sie sich eine Gemeinschaft von gleichgesinnten Personen aufbauen, die Onlinespiele lieben“, heißt es auf lopoca.com.

Diese Behauptung trifft nicht zu. Das bloße Anwerben neuer Teilnehmer ist nicht provisionsbegründend. Wie schon oben ausgeführt sind sämtliche Verdienstmöglichkeiten produktbezogen.

Und das Risiko, Geld zu verlieren? Das gehört leider zu einem Glücksspiel (wie der Name schon sagt) dazu. Das hat jedoch nichts mit dem Geschäftsmodell und schon gar nichts mit der Vertriebsform zu tun.

Insgesamt eine äußerst ärgerliche Aktion mit vielen wagen Behauptungen und Verdachtsäußerungen und offensichtlich nicht besonders tiefgehender Recherche. Wir haben nichts zu verbergen und bloggen deshalb auch darüber.

Für euch, liebe Lopocaner, ändert sich nichts. Wir bedanken uns für euer Vertrauen!

40 Antworten
  1. Neyer Martina
    Neyer Martina says:

    Es ist wirklich ärgerlich, von Recherche kann hier nicht die Rede sein, und ich und meine Partner lassen uns von so einer Berichterstattung jedenfalls nicht aus der Ruhe bringen und erfreuen uns stattdessen tagtäglich an dieser genialen Plattform!!! Vielen Dank Herr Meusburger für Ihre Visionen und deren geniale Umsetzung!!!

    Antworten
    • Delmonte
      Delmonte says:

      Auch ich Bedanke mich Recht Herzlich am Support und natürlich an LOPOCA
      Ihr seit fantastisch Genial und habe sehr Spass am Online Game
      Weiter so….lg an alle LOPOCANER

      Antworten
  2. Markus
    Markus says:

    Als erstes möchte ich mich bei allen Bedanken, die täglich an Lopoca glauben und tatkräftig Arbeiten.
    In den vergangenen 4,5 Jahren gab es für mich nie einen Zweifel an der Glaubwürdigkeit. Alles was angekündigt war, wurde auch umgesetzt. Meine Auszahlungen kamen immer innerhalb von 2 bis maximal 4 Tagen an. Ich durfte schon viele Geschäfte abschliessen in meinem Leben. Das mit Lopoca, war das ehrlichste und lukrativste Geschäft bisher.
    Dieser Angriff ist auch eine Art der Verzweiflung. Unser Wachstum ist sensationell. Das sehen auch unsere Mitbewerber.

    Antworten
  3. Natascha Dengg
    Natascha Dengg says:

    Ich möchte auch danke sagen! Danke das Lopoca ins Leben gerufen wurde und wir nun diese unheimlich tolle Möglichkeit wahrnehmen können!

    Antworten
    • Tino Pitsch
      Tino Pitsch says:

      Auch ich möchte den Gründern und ihrem Team von herzen danken für diese tolle Chance die man so nur 1 mal im Leben bekommt.
      Ich habe 25 partner begeistern können, kann das Wachstum in die Tiefe nicht mehr stoppen, Provisionen werden immer pünktlichst 4 mal im Monat ausbezahlt und ausnahmslos alle Versprechen wurden von Beginn an eingehalten.

      Mit Herzlichen Grüßen

      Tino Pitsch

      Antworten
  4. Tino Pitsch
    Tino Pitsch says:

    Neid muß man sich hart erarbeiten, nur Mitleid bekommt man geschenkt !!!

    Je Erfolgreicher ein Unternehmen, desto Größer der Neid !!!

    Macht weiter so Lopoca. . .

    Antworten
  5. Tonydark
    Tonydark says:

    Wunderbare Sache, einfach genial….bonuszahlungen und der Nugget…einfach krass

    Verstehe nicht wieso nicht jeder dabei ist

    Antworten
  6. Karl-Heinz
    Karl-Heinz says:

    Lopoca mit seinem tollen Network System ,gibt auch einfachen Menschen die Möglichkeit sich hier zu entwickeln.
    Hier wird wirklich nach Leistung bezahlt und nicht wie in den meisten Firmen die Menschen nur ausgenutzt werden.
    Jeder einzelne kann sich mit Fleiß und Ehrlichkeit ein tolles Einkommen aufbauen.
    Spielen ist seit Jahrtausenden immer ein ständiger Begleiter der Menschen. Bei Lopoca haben auch einfache Menschen die Möglichkeit sich eine tolle Zukunft aufzubauen.

    Vielen DANK für diese tolle Möglichkeit

    Antworten
  7. Monika
    Monika says:

    Lopoca ist das beste Unternehmen an dem ich teilhaben darf!
    Geld wird immer pünktlich ausbezahlt……
    Vielen Dank an das Lopoca Team!

    Antworten
  8. Clever
    Clever says:

    Naja, das stimmt nicht so ganz, dass da nur noch ein Artikel online ist – auf den bericht der Arbeiterkammer haben sich einige Käseblätter wie ein Besoffener auf einen sauren Hering gestürzt und das auch abgedruckt…kann man sowas nicht unterbinden?

    Antworten
    • LopocaCEO
      LopocaCEO says:

      Zum Zeitpunkt der Erstellung war das so. Nachdem es so etwas wie eine Pressefreiheit gibt, ist es ziemlich schwierig hier entgegen zu wirken. Wir arbeiten intensiv daran, doch das sind ziemlich komplizierte Vorgänge.

      Antworten
  9. Kurt
    Kurt says:

    Ich bin froh, dass ich bei Lopoca dabei sein darf. Die AK soll endlich Lopoca ansehen und gründlich überprüfen. Dann wird sie ihre Empfehlung dazu aussprechen, weil etwas besseres hab ich bis jetzt nicht gefunden. Jeder von uns hat Lopoca gecheckt und sich eine Meinung darüber gebildet, sonst würde er/sie nicht dabei sein. Keiner hat mich gezwungen. Ich freue mich über meine Zuwächse und Auszahlungen, welche ich von der AK nicht bekomme. In Österreich herrscht Meinungsfreiheit und die AK hat halt diese. Ich kann damit leben.

    Antworten
  10. Martin
    Martin says:

    Durfte Lopoca vor 4,5a kennen lernen und es hat mein Leben sehr zum positiven verändert. Nicht nur der zusätzliche finanzielle Spielraum macht es aus, oder die Möglichkeit nie wieder klassisch arbeiten gehen zu müssen sondern auch das tägliche Leben mit sehr positiven Menschen verbringen zu können die Gutes tun, Menschen helfen aus dem Hamsterrad raus zu kommen und ihren Lifestyle geniessen. Ich kann Lopoca nur jedem empfehlen, alleine die Lebensschule Vertrieb hat mich zu einem besseren Menschen gemacht und mein Horizont wurde mächtig erweitert!
    Macht das was intelligente Menschen machen, holt euch MEHR Information!
    Allen weiterhin viel Erfolg auf Eurem Lebensweg! M.

    Antworten
  11. Torsten
    Torsten says:

    Wie gut, dass es im idyllischen Vorarlberg nicht nur schlecht recherchierende Redakteure gibt. Also von mir gibts dafür keinerlei Beachtung Wertschätzung oder Kommentar. Vor dem “Lopoca Artikel” hat das Blatt doch auch Niemand gelesen. Sowie wir dem hier keinerlei Bedeutung beimessen, wirds in dieser Sekunde wieder so regional schön und unbedeutend klein für die wirklich große Lopoca-Welt sein. Alle Klicks sind offensichtlich von uns, also hört einfach auf damit, Marketing (top Klick Rating) für Störenfriede zu machen. Es ist für mich völlig egal wenn ein “wer war das überhaupt?” etwas meinte, wollte oder sagte. Ich sage jetzt STOP! Uups, und weg Isser : ) : ) : )

    Antworten
  12. Heiko F.
    Heiko F. says:

    Hallo in die Runde …
    Bin selber erst kurz dabei – aber im Gegensatz zum Dax ( getrieben durch die Griechenlandpleite ) geht hier der Kurs solide nach oben . Also prima weiter so und Neider gibt’s umsonst …!!!

    Antworten
  13. oli
    oli says:

    diese haltlosen Anschuldigungen sind ein einziger Witz!!!
    … und dann noch diese Konjunktive … Eine ungerechtfertigte Hetzjagd sondergleichen!!! :(

    Dennoch, TAKE YOUR CHANCE – wir haben nichts zu verbergen und gehen unseren gemeinsamen Weg! :)

    Cheers :)

    Antworten
  14. Anna
    Anna says:

    Vorab mal ein RIESENGROSSES DANKE an die Geschäftsleitung für die tolle Stellungnahme. NEID IST DIE HÖCHSTE FORM DER ANERKENNUNG – NEID MUSS MAN SICH ERARBEITEN !
    Ich kenne Lopoca seit 4 Jahren und bin DANKBAR dabei sein zu dürfen ! Jede/jeder, der sich nur ansatzweise mit dem Konzept der Firma Lopoca beschäftigt und vielleicht sogar einen Termin auf der Europatournee wahrnimmt, wird erkennen, welche tolle CHANCE er bekommen hat – so etwas gibt es in 10 Leben nicht.
    Soziales Denken ( Spielsuchtprävention, Hilfe für Andere, denen es nicht so gut geht und Menschen, die man gerne hat, diese Chance mitzuteilen, … ) ist ein Hauptaugenmerk der Geschäftsleitung und von sehr vielen, die diese Chance bei Lopoca – in ihrem Leben etwas verändern zu können – nutzen. Redakteure, die leider kein einziges Mal “ganz oben” nachfragen, sondern nur aus dem Drang heraus, tolle Firmen “schädigen” zu wollen, solche “aufhetzerischen” Berichte erstellen … auch DIE werden LOPOCA nicht aufhalten … je steiniger der Weg, umso schöner dann die ZIELFLAGGE trotzdem erreicht zu haben ! An JEDEN, der / die bei Lopoca dabei ist … helft weiter GEMEINSAM den Weg zu gehen … DANKE DASS WIR DABEI SEIN DÜRFEN !

    Einen wunderschönen Tag – heute noch drei Personen von dieser tollen Möglichkeit erzählen, die freuen sich schon darauf !

    Antworten
  15. Reiner
    Reiner says:

    Ich bin seit Januar 2015 bei Lopoca dabei. Ich weiß das “Altersarmut” für mich kein Thema mehr ist. ALLE Lopocaner sollten IHRE Erfahrungen aufschreiben und nicht diese negativen Berichte anklicken, dann wäre das Netz voll von positiven Berichten über Lopoca. Alle Menschen die ich zu Lopoca gebracht habe sind GEWINNER !
    Ich danke meinem Empfehlungsgeber für diese großartige Möglichkeit.
    Danke Lopoca !

    Antworten
  16. Ismail
    Ismail says:

    Großartige Ideen die sich vom weit abheben werden
    erst belächelt, dann bekämpft und später bewundert…
    Lopoca ist gerade bei Phase zwei, die kann aber nicht mehr lange dauern ;-)
    Wer Lopoca sich genau anschaut muss nämlich zugeben das es sehr schlau durchdacht ist.
    Wer sich zur Zeit als Geschäftspartner für Lopoca entscheidet macht vermutlich die beste Entscheidung seines
    Lebens genau zur richtigen Zeit! Danke auf jeden Fall den Gründern von Lopoca und deren Visionen
    und allen Teampartner die Lopoca zu dem machen was es ist: Eine saugeile Erfolgsstory!

    Antworten
  17. Gabi
    Gabi says:

    Das Leben eines Anderen mit Zuversicht zu erfüllen, heißt doppelt Leben!
    Ich habe dank LOPOCA das Leben so vieler Menschen mit Zuversicht erfüllen können, und das ist einfach nur wunderschön.
    Danke, danke, danke an die Firmengründer von Lopoca,sowie den Menschen die unermüdlich am Wachstum der Firma mitgeholfen haben, ohne sich von solchen haltlosen Aussagen beirren zu lassen.
    Freuen wir uns gemeinsam auf eine wundervolle Zukunft!

    Antworten
  18. Detlef
    Detlef says:

    Konnte bisher nichts negatives erfahren. Weis gar nicht woher diese informationen her kommen und dann noch verbreitet werden.

    Danke an das Lpoca Team

    Antworten
  19. wir333
    wir333 says:

    Ich bin seit Ende 2010 bei Lopoca dabei Gott sei Dank, es war die beste Entscheidung meines Lebens,ich hatte 10 Jahre eine Tankstelle ( leider) bin Konkurs gegangen habe mein Haus verloren …….ich hatte einen vertrag mit der Mafia… warum werden diese Verträge nicht veröffentlicht weil der Staat Österreich sehr gut mitverdient…das gehört einmal in die Zeitung …..warum kümmert sich dei AK nicht um wirklich wichtige dinge, ich war und bin kein Einzelfall, aber um Lopoca machen sie sich sorgen ….ich kann nur sagen ich kenne niemanden der mit Lopoca kein Geld verdient hat.
    Mir ist es in meinem Leben noch nie so gut gegangen wie jetzt. Danke Lopoca.

    Antworten
  20. Martin
    Martin says:

    Als voll überzeugtes LOPOCA Mitglied kann ich mich nur bei jeden bedanken die solch eine Plattform mühevoll gegründet hat und diese Vision auch verwirklicht sowie umgesetzt hat. Ich kann es jeden Menschen empfehlen, denn es gibt in dieser Form nichts vergleichbares. Der Aufstieg zur Spitze von LOPOCA ist nicht mehr zu stoppen.

    Antworten
  21. peter
    peter says:

    Mit den Nuggets geht es bei Lopoca wirklich gut aber im Sportwetten bereich habe ich noch keinen schlechteren Anbieter gefunden.Da werden tagelang keine wetten abgerechnet so das man seine gewinne nicht erhält.
    Ich habe noch ein eine offene wette vom Februar im Acount.Auch meine neusten wetten wurden noch nicht abgerechnet obwohl diese spiele schon lange zu ende sind und man die Ergebnisse schon über die Zeitung erfahren kann echt lächerlich!

    Antworten
    • LopocaCEO
      LopocaCEO says:

      Danke für Deine Nachricht. Der Support wird sich Deine offenen Fälle am Montag ansehen. Und zur Information: Wir sind ebenfalls nicht glücklich mit unserem Sportwettenpartner und werden bald eine Änderung diesbezüglich durchführen.

      Antworten
  22. Kuki
    Kuki says:

    Tjaa-LOPOCA!
    Was stört es die Eiche (lopoca)- wenn sich die Wildsau (AK) daran reibt??
    Bravo-witer sooo!!
    Bis jetzt nur positive Erfahrung mit Lopoca!!

    Antworten
  23. Antje
    Antje says:

    Auch ich kann nur DANKE sagen,solch eine Möglichkeit Geld zu verdienen habe ich noch nie vorher kennen gelernt.
    Super , macht Freude und man kann leicht an” Arme Menschen ” Spende schicken. Freue mich auf die Zukunft mit LOPOCA.!!!

    Antworten
  24. Markus
    Markus says:

    Toll dass es auch unsere Sicht der Dinge im Netz gibt! Somit hat jeder mündige Bürger die Möglichkeit eine Entscheidung zu treffen. Ich habe mich FÜR Lopoca entschieden und habe es nicht bereut! Tolle Leute die ich hier kennenlernen durfte auf die immer voll und ganz Verlass ist. So etwas wie Neid oder Konkurrenzkampf untereinander gibt es hier nicht, einfach TOP!

    Antworten
  25. Gabi
    Gabi says:

    “Du musst das TUN, was die Anderen NICHT TUN, um zu SCHAFFEN, was die Anderen NICHT SCHAFFEN!!!!!!
    Nach diesem Prinzip arbeitet LOPOCA, darum haben wir alle diesen Riesenerfolg.

    Einen LÖWEN interessiert nicht, was SCHAFE über ihn denken!

    Danke LOPOCA für diese tolle Chance!!!!!!

    Antworten
  26. Pesche
    Pesche says:

    Nun ja, MLM ist super cool und habe auch viele positive (aber nicht nur) Erfahrungen gemacht. Von daher ist ja auch nichts einzuwenden und man kann wirklich fett Kohle machen.
    Doch… bei allen Gewinnspielen basiert das Gewinnen auf dem Verlieren. Ich weiss, Lopoca ist kein Gewinnspiel, aber es generiert Geld auf der Basis davon. Und ich weiss, die Menschen spielen ja eh… also warum nicht auch am Gewinn beteiligt werden? Klar…
    ABER, wenn ich mir überlege wieviele Menschen durch ihre Spielsucht in den Ruin getrieben wurden, stellt sich mir hier die Frage, ob ich mich daran beteiligen möchte. NEIN!
    Ich möchte auch nicht Freunde und Bekannte von mir in Versuchung bringen an Onlinespielen etc. mitzumachen und evtl. hier in eine zukünftige Sucht zu verfallen. Auch wenn dies nur bei 1 Person der Fall wäre, hätte sich mein Gewinn (in welcher Höhe auch immer) niemals gelohnt! Und denkt daran… EINER BEZAHLT IMMER!
    Mit der Sucht (Drogen, Alkohol, Tabak oder eben Spielen) von Anderen lässt sich sehr sehr sehr viel Geld verdienen… worauf wartest Du?
    Ok, aus diesem ganz einfachen Grund würde ich hier niemals mitmachen, verstehe es aber wenn jemand in diesem System seine (vielleicht letzte) Hoffnung sieht.
    Ich wünsche hiermit allen Lopocanern und allen Anderen jedenfalls alles Gute für die Zukunft und Gottes reichen Segen.

    Antworten
  27. Claus
    Claus says:

    Lopoca ist einfach klasse ! Die Medien wollen dieses geniale Unternehmen kaputt machen . Es hat mir mein Leben schöner gemacht ! Danke für diese Vision ! Danke für diese Möglichkeiten

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Diese Einschätzung teilen wir nicht. Wir gehen davon aus, dass das österreichische Monopol geltendem EU-Recht widerspricht, weshalb wir aufgrund der unionsrechtlich statuierten Dienstleistungsfreiheit und aufrechter eigener Lizenz in einem Mitgliedsstaat (Malta) sowie entsprechender Lizenzen unserer Partner berechtigt sind unsere Produkte in Österreich anzubieten.” (siehe http://blog.lopoca.com/nichts-zu-verbergen/) […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>