Lopoca – Online Poker – Geschichte

lopoca-poker-serie

lopoca-poker-onlinePoker boomt seit über 40 Jahren und zählt zu den populärsten Glückspielen.

Pokergeschichte

Das Wort Poker leitet sich vom deutschen Wort “Poch”, „pochen“, bzw vom französischen “Poque” ab. Stochern, stoßen, stöbern heißt auf englisch “to poke”. Der Begriff “Poker” als Kartenspiel wird erstmals 1836 erwähnt. Frühere Formen des Pokerspieles sind das französische Bouillott, das englische Brag, das spanische Primero (16.Jhdt), oder das mit 25 Karten gespielte persische As Nas.

Ende der 1820er brachten französischen Siedler das Spiel nach New Orleans, wo es recht bald in den Jahren darauf schon als “Schummelspiel” bezeichnet wurde. Vom Westen der Staaten, Mitte des 19. Jahrhunderts, zur Zeit des Goldrausch verbreitete sich das Pokerspiel dann rasch über ganz Amerika. Es wurde in den 1820er Jahren noch mit 20 Blatt gespielt. Erst 30 Jahre später dann auch mit 52 Karten. Damals wurden dann auch der Flush und der Straight als gültige Pokerblätter gewertet.

lopoca-poker-boomt

In den 1860er Jahren werden bereits Pokervarianten, wie “Stud Poker” oder “Draw Poker” erwähnt. “Spit in the Ocean” gilt als die älteste Poker-Variante mit Community Cards. Es  ist dem “Five Card Draw” Spiel ähnlich. “Hold´Em” Varianten gehören zu den jüngeren Pokerspielen. Sie gehen auf das “Cincinnati”, was wiederum eine “Dealer’s-Choice” Variante ist, zurück. Die “Hold´Em” Varianten sind in den Casinos seit den 1990ern bis heute unverändert stark beliebt.

Seit der WSOP (World Series of Poker) Anfang der 1970er Jahre ist Poker als Glückspiel etabliert und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Davor hatte Poker einen schlechten Ruf und wurde verbreitet sogar als Falschspiel bezeichnet. Es galt früher als reines Glückspiel weil es keine strategischen Möglichkeiten zur Beeinflussung des Spielverlaufs gäbe. Lange wurde die strategische Komponente, bei der Spieler durch Beobachten der Gegner und durch Kenntnis der Wahrscheinlichkeit den Spielverlauf beeinflussen können, bei dieser Vorverurteilung außer Acht gelassen. Die Verteilung der Karten ist zufällig, doch die Spieler wählen Höhe und Zeitpunkt des Setzens. Und das ist eine psychologische Komponente, die Spielverläufe entscheidend bestimmen können.

lopoca-pokerLopoca Online Poker

Heute gilt das Pokerspiel längst als salonfähig. Pokerturniere werden im Fernsehen übertragen. Live Poker im Internet sind voll im Trend und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Turniere und Freundschaftspokerrunden machten das Pokerspiel in den vergangenen 40 Jahren bekannter und verbesserten ebenfalls den Ruf des Pokerspiels.

Poker online bei Lopoca spielen – in Kürze verfügbar

Viel Spaß und vorallem Glück beim Spiel – Schreib uns deine Meinung…

LOPOCANEWS
TakeYourChance

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>